TSV 1860 München - Preussen Münster am 16.3.2024 live im TV und Stream - Dritte Liga

Dritte Liga

Grünwalder Stadion

Zeit bis zum Beginn
Vorschau TSV 1860 München - Preussen Münster
Am 15. Oktober 2023 standen sich TSV 1860 München und Preussen Münster zum letzten Mal gegenüber. Bei dem 1:1 gab es am Ende keinen Sieger.

Preussen Münster war zuletzt am 19. Juli 2019 bei TSV 1860 München zu Gast. Bei dem 1:1 gab es am Ende keinen Sieger.

Die Bilanz der letzten 7 Spiele spricht für TSV 1860 München, denn sie konnten sich 2 Mal durchsetzen, spielten 4 Mal unentschieden und verloren nur 1 Mal gegen Preussen Münster.

Dritte Liga

Stand: 02.03.2024
PosTeamsSpieleSUNToreTDPunkte
5
SV Sandhausen
28129742:35+745
6
Preussen Münster
271110647:35+1243
7
Rot-Weiss Essen
271341039:40-143
...
11
1.FC Saarbrücken
26912543:30+1339
12
TSV 1860 München
271151131:27+438
13
SC Verl
271061144:44036

Wird TSV 1860 München - Preussen Münster live im TV oder Stream übertragen?

Alle Fußballspiele der Dritten Liga werden live von MagentaSport sowohl einzeln als auch in der Konferenz gezeigt. Zusätzlich darf die ARD typischerweise über ihre Dritten Programme (BR, HR, MDR, NDR, SR, SWR und WDR) 86 Saisonspiele ebenfalls live übertragen. Zusammenfassungen gibt es dann Samstag abend ab 18 Uhr in der Sportschau im Ersten sowie nach dem Wochenende auf Sportschau.de und auf Youtube.
Im Pay-TV wird TSV 1860 München - Preussen Münster nur von MagentaSport übertragen. Im frei empfangbaren und kostenlosen Fernsehen wird TSV 1860 München - Preussen Münster leider nicht live übertragen.

Teile diese Informationen mit deinen Freunden

Auf Facebook Auf Twitter Per WhatsApp Per Email

Die letzten 5 Partien

DatumHeimAuswärts
15.10.2023
Preussen Münster
TSV 1860 München
1:1
21.12.2019
Preussen Münster
TSV 1860 München
0:1
19.07.2019
TSV 1860 München
Preussen Münster
1:1
13.04.2019
TSV 1860 München
Preussen Münster
0:1
03.11.2018
Preussen Münster
TSV 1860 München
0:0

Das letzte Fußballspiel

Preussen Münster

TSV 1860 München

Preußen-Stadion1:115.10.2023
14.
Gelbe Karte: Niklas Tarnat
32.
Gelbe Karte: Valmir Sulejmani
43.
Gelbe Karte: Tim Rieder
Halbzeitstand: 0:0
46.
Einwechslung: Marlon Frey für Niklas Tarnat
54.
0:1 Joël Zwarts (Vorlage von Jesper Verlaat)
61.
Einwechslung: Manfred Starke für Valmir Sulejmani
Einwechslung: Marc Lorenz für Jano ter Horst
63.
Einwechslung: Yassine Bouchama für Benjamin Bockle
63.
Einwechslung: Joel Grodowski für Daniel Kyerewaa
71.
76.
Einwechslung: Albion Vrenezi für Morris Schröter
Gelbe Karte: Sebastian Mrowca
79.
Gelbe Karte: Simon Scherder
80.
82.
Einwechslung: Michael Glück für Julian Guttau
1:1 Simon Scherder (Vorlage von Marc Lorenz)
87.
Endstand: 1:1