PAOK Saloniki live im Fernsehen oder Stream

PAOK Thessaloniki (auch P.?.?.?., Akronym von: Panthessalonikischer Sportklub der Konstantinopler), auch bekannt als PAOK Saloniki, ist ein Fußballverein aus Thessaloniki. Die Mannschaft wurde im Jahr 1926 von ausgewanderten Griechen aus Konstantinopel gegründet. Emblem der Mannschaft ist der Doppelkopf-Adler, das Hauswappen des Byzantinischen Reiches. Allerdings hat dieser, aus Trauer über den Verlust der Heimat, die Flügel angelegt. Die Vereinsfarbe Schwarz steht für ebendiese Trauer, das Weiß für die Hoffnung auf eine bessere Zukunft.

Der griechisch-russische Unternehmer Ivan Savvidis übernahm im Sommer 2012 nach langwierigen Verhandlungen die Mehrheit der Anteile am angeschlagenen Fußballverein. Er investierte direkt 10 Mio. Euro und gewährte dem Verein darüber hinaus ein Darlehen in Höhe von 2 Mio. Euro.

Zweimal, nämlich 1976 und 1985, gewann die Mannschaft die griechische Meisterschaft. Zudem konnte viermal der griechische Pokal gewonnen werden: 1972, 1974, 2001 und 2003.

Die nächsten Fußball-Spiele von PAOK Saloniki live

Leider werden in nächster Zeit keine Fußball-Spiele von PAOK Saloniki live im Fernsehen oder Stream übertragen.

Super League

Stand: 17.05.2024
PosTeamsSpieleSUNToreTDPunkte
1
PAOK Saloniki
26193466:21+4560
2
AEK Athen
26178160:25+3559
3
Olympiakos Piräus
26183558:24+3457
4
Panathinaikos Athen
26175462:21+4156
7
Asteras Tripolis
26941336:46-1031

Liga-Bilanz der letzten Jahre

Stand: 13.07.2023
SaisonWettbewerbPlatzierung
2021/22Super League2
2020/21Super League4
2019/20Super League2
2018/19Super League1
2017/18Super League1
2016/17Super League2
2015/16Super League4
2014/15Super League3
2013/14Super League2
2012/13Super League2
2011/12Super League3

Pokal-Bilanz der letzten Jahre

Stand: 13.07.2023
SaisonWettbewerbRundeGegnerErgebnis
2022/23UEFA Europa Conference LeagueZweite Qualifikationsrunde
Lewski Sofia
0:2 (A) - 1:1 (H)
2021/22CupFinale
Panathinaikos Athen
0:1
2021/22UEFA Europa Conference LeagueViertelfinale
Olympique Marseille
1:2 (A) - 0:1 (H)
2020/21CupSieger
Olympiakos Piräus
2:1
2020/21UEFA Europa LeagueGruppenphase - Platz 3
2020/21UEFA Champions LeaguePlay-offs
FK Krasnodar
1:2 (A) - 1:2 (H)
2019/20CupHalbfinale
Olympiakos Piräus
3:2 (H) - 0:2 (A)
2019/20UEFA Europa LeaguePlay-offs
Slovan Bratislava
0:1 (A) - 3:2 (H)
2019/20UEFA Champions LeagueDritte Qualifikationsrunde
Ajax Amsterdam
2:2 (H) - 2:3 (A)
2018/19CupSieger
AEK Athen
1:0
2018/19UEFA Europa LeagueGruppenphase - Platz 4
2018/19UEFA Champions LeaguePlay-offs
Benfica Lissabon
1:4 (H) - 1:1 (A)
2017/18CupSieger
AEK Athen
2:0
2017/18UEFA Europa LeaguePlay-offs
Östersunds FK
3:1 (H) - 0:2 (A)
2016/17CupSieger
AEK Athen
2:1
2016/17UEFA Europa LeagueSechzehntelfinale
Schalke 04
0:3 (H) - 1:1 (A)
2016/17UEFA Champions LeagueDritte Qualifikationsrunde
Ajax Amsterdam
1:1 (A) - 1:2 (H)
2015/16CupHalbfinale
Olympiakos Piräus
0:3 (H) - 0:3 (A)
2015/16UEFA Europa LeagueGruppenphase
2014/15Cup3. Spieltag
AOK Kerkyra
0:0 (A)
2014/15UEFA Europa LeagueGruppenphase
2013/14CupFinale
Panathinaikos Athen
1:4
2013/14UEFA Champions League
Schalke 04
1:1 (A) - 2:3 (H)
2012/13CupHalbfinale
Asteras Tripolis
2:1 (H) - 0:2 (A)
2011/12CupViertelfinale
Atromitos
1:2 n.V. (1:1) (H)