Manchester City Frauen live im Fernsehen oder Stream

Im November 1988 wurde das Team gegründet. 2016 wurden sie durch ein 2:0 gegen den FC Chelsea erstmals englischer Meister. In der darauf folgenden Champions League Saison scheiterten sie erst im Halbfinale knapp am späteren Champions League Olympique Lyon (0:0 und 0:1).

Die nächsten Fußball-Spiele von Manchester City Frauen live

Leider werden in nächster Zeit keine Fußball-Spiele von Manchester City Frauen live im Fernsehen oder Stream übertragen.

FA WSL

Stand: 19.05.2024
PosTeamsSpieleSUNToreTDPunkte
1
FC Chelsea
22181371:18+5355
2
Manchester City
22181361:15+4655
3
FC Arsenal
22162453:20+3350
4
FC Liverpool
22125536:28+841
5
Manchester United
22105742:32+1035
6
Tottenham Hotspur
2287731:36-531
7
Aston Villa
22731227:43-1624
8
Everton FC
22651124:37-1323
9
Brighton & Hove Albion
22541326:48-2219
10
Leicester City
22461226:45-1918
11
West Ham United
22361320:45-2515

Die letzten 10 Partien

DatumHeimAuswärts
18.05.2024
Aston Villa
Manchester City
1:2
05.05.2024
Manchester City
FC Arsenal
1:2
21.04.2024
Manchester City
West Ham United
5:0
30.03.2024
FC Liverpool
Manchester City
1:4
23.03.2024
Manchester City
Manchester United
3:1
17.03.2024
Brighton & Hove Albion
Manchester City
1:4
10.03.2024
Tottenham Hotspur
Manchester City
4:3 i.E. (1:1, 1:1 n.V.)
07.03.2024
Manchester City
FC Chelsea
0:1
02.03.2024
Manchester City
Everton FC
2:1
16.02.2024
FC Chelsea
Manchester City
0:1

Liga-Bilanz der letzten Jahre

Stand: 13.07.2023
SaisonWettbewerbPlatzierung
2021/22FA WSL3
2020/21FA WSL2
2019/20FA WSL2
2018/19FA WSL2
2017/18FA WSL2
2016/17FA WSL2

Pokal-Bilanz der letzten Jahre

Stand: 13.07.2023
SaisonWettbewerbRundeGegnerErgebnis
2022/23FA Women's CupViertelfinale
Aston Villa Frauen
1:2 n.V. (1:1) (A)
2022/23WSL CupHalbfinale
FC Arsenal Frauen
0:1 n.V. (0:0) (A)
2021/22WSL CupSieger
FC Chelsea Frauen
3:1
2020/21FA Women's CupHalbfinale
FC Chelsea Frauen
0:3 (H)
2020/21WSL CupViertelfinale
FC Chelsea Frauen
2:4 n.V. (2:2) (H)
2019/20FA Women's CupSieger
Everton FC Frauen
3:1 n.V. (3:1)