Seattle Sounders FC - Minnesota United am 16.6.2024 live im TV und Stream - MLS

MLS

CenturyLink Field

Zeit bis zum Beginn
Vorschau Seattle Sounders FC - Minnesota United
Am 27. August 2023 standen sich Seattle Sounders FC und Minnesota United zum letzten Mal gegenüber. Bei dem 1:1 gab es am Ende keinen Sieger.

Zuhause traf Seattle Sounders FC letztmalig am 23. April 2023 auf Minnesota United. Seattle Sounders FC gewann zuhause mit 1:0.

Die letzten 14 Heimspiele gegen Minnesota United hat Seattle Sounders FC allesamt gewonnen.

Major League Soccer

Stand: 20.04.2024
PosTeamsSpieleSUNToreTDPunkte
8
Los Angeles FC
832313:12+111
9
Minnesota United
732210:9+111
10
Sporting Kansas City
925217:16+111
11
Portland Timbers
924318:18010
12
Seattle Sounders FC
71339:7+26
13
FC Dallas
71246:10-45

Wird Seattle Sounders FC - Minnesota United live im TV oder Stream übertragen?


Im Pay-TV wird Seattle Sounders FC - Minnesota United nur von MLS Season Pass übertragen. Im frei empfangbaren und kostenlosen Fernsehen wird Seattle Sounders FC - Minnesota United leider nicht live übertragen.

Teile diese Informationen mit deinen Freunden

Auf Facebook Auf Twitter Per WhatsApp Per Email

Die letzten 10 Partien

DatumHeimAuswärts
27.08.2023
Minnesota United
Seattle Sounders FC
1:1
23.04.2023
Seattle Sounders FC
Minnesota United
1:0
15.05.2022
Seattle Sounders FC
Minnesota United
3:1
03.04.2022
Minnesota United
Seattle Sounders FC
1:2
11.09.2021
Seattle Sounders FC
Minnesota United
1:0
18.07.2021
Minnesota United
Seattle Sounders FC
1:0
17.04.2021
Seattle Sounders FC
Minnesota United
4:0
08.12.2020
Seattle Sounders FC
Minnesota United
3:2
06.10.2019
Seattle Sounders FC
Minnesota United
1:0
05.05.2019
Minnesota United
Seattle Sounders FC
1:1

Das letzte Fußballspiel

Minnesota United

Seattle Sounders FC

Allianz Field1:127.08.2023
17.
0:1 Yeimar Gómez Andrade (Vorlage von Nicolás Lodeiro)
Halbzeitstand: 0:1
1:1 Yeimar Gómez Andrade (Eigentor)
56.
Einwechslung: Ismael Tajouri-Shradi für Ethan Bristow
64.
Einwechslung: Sangbin Jeong für Wil Trapp
71.
Einwechslung: Mender García für Teemu Pukki
71.
71.
Einwechslung: Léo Chú für Nicolás Lodeiro
87.
Einwechslung: Paul Rothrock für Raúl Ruidíaz
90.
Einwechslung: Xavier Arreaga für Albert Rusnák
Endstand: 1:1