Karlsruher SC - 1.FC Magdeburg am 17.3.2024 live im TV und Stream - Zweite Bundesliga

Zweite Bundesliga

Wildparkstadion

Zeit bis zum Beginn
Vorschau Karlsruher SC - 1.FC Magdeburg
Am 7. Oktober 2023 stand zum letzten Mal eine Partie zwischen Karlsruher SC und 1.FC Magdeburg auf dem Programm. Beide Teams trennten sich unentschieden 1:1.

Der Karlsruher SC empfing die Magdeburger zuletzt am 24. Juli 2022 im heimischen Stadion. Trotz Heimvorteil verlor der KSC die Partie mit 2:3.

Bereits seit 4 Spielen konnte der SC aus Karlsruhe nicht mehr gegen Magdeburg gewinnen. Neben 2 Unentschieden gab es 2 Niederlagen.

Zweite Bundesliga

Stand: 03.03.2024
PosTeamsSpieleSUNToreTDPunkte
7
SC Paderborn 07
23114836:38-237
8
Karlsruher SC
2498748:40+835
9
Hertha BSC
2497845:39+634
...
11
SV Elversberg
2395935:37-232
12
1.FC Magdeburg
2386938:33+530
13
Schalke 04
24921337:46-929

Wird Karlsruher SC - 1.FC Magdeburg live im TV oder Stream übertragen?

Alle Sonntagsspiele der Zweiten Bundesliga werden live und exklusiv von Sky übertragen, sowohl einzeln als auch in der Konferenz. Zusammenfassungen kann man dann unter anderem ab Montag 0 Uhr auf Sportschau.de und auf Youtube sehen.
Im Pay-TV wird Karlsruher SC - 1.FC Magdeburg nur von Sky Sport Bundesliga übertragen. Im frei empfangbaren und kostenlosen Fernsehen wird Karlsruher SC - 1.FC Magdeburg leider nicht live übertragen.

Teile diese Informationen mit deinen Freunden

Auf Facebook Auf Twitter Per WhatsApp Per Email

Die letzten 5 Partien

DatumHeimAuswärts
07.10.2023
1.FC Magdeburg
Karlsruher SC
1:1
05.02.2023
1.FC Magdeburg
Karlsruher SC
1:1
24.07.2022
Karlsruher SC
1.FC Magdeburg
2:3
07.04.2018
1.FC Magdeburg
Karlsruher SC
2:0
29.10.2017
Karlsruher SC
1.FC Magdeburg
1:0

Das letzte Fußballspiel

1.FC Magdeburg

Karlsruher SC

MDCC-Arena1:107.10.2023
11.
0:1 Fabian Schleusener
Gelbe Karte: Jan Luca Schuler
26.
Gelbe Karte: Ahmet Arslan
28.
36.
Gelbe Karte: Marcel Franke
38.
Gelbe Karte: Marvin Wanitzek
Gelbe Karte: Cristiano Piccini
41.
Halbzeitstand: 0:1
Einwechslung: Tatsuya Ito für Jason Ceka
46.
Einwechslung: Connor Krempicki für Amara Condé
46.
Einwechslung: Luc Castaignos für Jan Luca Schuler
46.
46.
Einwechslung: Marco Thiede für Sebastian Jung
46.
Einwechslung: Leon Jensen für Daniel Brosinski
1:1 Luc Castaignos (Vorlage von Ahmet Arslan)
49.
65.
Einwechslung: Igor Matanovic für Lars Stindl
Einwechslung: Alexander Nollenberger für Ahmet Arslan
78.
86.
Einwechslung: Budu Zivzivadze für Fabian Schleusener
90.
Einwechslung: David Herold für Paul Nebel
Endstand: 1:1